Seite wählen

Wie Sie mit Hochpreis Closern mehr Umsatz generieren

Aktualisiert am 30. April 2024 von Muhammed Bagriacik

Wer eine Hochpreis-Positionierung erreichen will, braucht talentierte Verkäufer, die auf Luxusprodukte oder Dienstleistungen aus dem obersten Preissegment spezialisiert sind. Denn der hochpreisige Verkauf erfordert spezifische Kenntnisse dieses besonderen Marktes mit seinen äußerst anspruchsvollen Kunden. Persönlichkeit und Ausstrahlung sollten die vertrieblichen Kompetenzen der Hochpreis Closer ergänzen. Denn in Verkaufsverhandlungen spielen auch Emotionen eine entscheidungsrelevante Rolle.

Hochpreis Closer können Sie entweder fest anstellen oder als Freelancer beschäftigen. Die Topverkäufer sind auf das Sales Closing im Luxusbereich spezialisiert, egal ob es um extravagante Produkte oder Premiumdienstleistungen geht. Sie wissen, wie man potenzielle Kunden dieses Marktsegments anspricht und kennen die speziellen Verkaufstaktiken, welche bei solchen Zielgruppen zum Abschluss führen.

Wenn Sie Hochpreis Closer als Freelancer für den Verkauf hochpreisiger Produkte in Anspruch nehmen, müssen Sie diesen natürlich entsprechend hochwertige Leads liefern. Im Premiumsegment ist ein Intensiver Vertrieb selbstverständlich, bei dem alle Zahnräder perfekt ineinandergreifen müssen. Marketing und Verkauf sollten deshalb perfekt aufeinander abgestimmt werden. Das funktioniert aber nur mit einer intelligenten IT-Infrastruktur als Grundlage der Prozessautomatisierung.

Am Anfang steht die Marktanalyse

Gibt es überhaupt einen ausreichenden Markt für Ihr hochpreisiges Angebot? Ein erfolgreicher Vertrieb muss seine Marktsituation genau kennen. Der ist beim Verkauf hochpreisiger Produkte wahrscheinlich noch einfacher zu beobachten als bei Premiumdienstleistungen. Eine Studie von Machwürth Team International zeigt eindrücklich, wie wichtig gerade im Dienstleistungsbereich das Studium der Zielgruppe ist. Im High-Level-Markt für Business-Coaching muss sich das Angebot vor allem an die Führungsebene richten. Denn die Forscher haben herausgefunden, dass nur 13 Prozent der Mitarbeiter ohne Führungsverantwortung solche Dienstleistungen in Anspruch nehmen können. Obwohl von den beteiligten Unternehmen jedes zweite angab, Coaching-Angebote als bewährtes Instrument der Personalentwicklung zu verstehen. Der Business-Bereich ist am offensten für hochpreisiges Coaching, der Anbieter muss jedoch wissen, wie man potenzielle Kunden auf der Führungsebene erfolgreich anspricht. Holen Sie sich dafür am besten starke Abschlussverkäufer, die auf Ihre Branche spezialisiert sind.

Was zeichnet erfolgreiche Hochpreis Closer aus?

An solche Topverkäufer dürfen Sie höchste Ansprüche stellen. Denn die Dienste der Hochpreis Closer sind natürlich nicht günstig. Wenn Sie einen Experten mit herausragenden Verkaufsfähigkeiten finden, lohnt sich seine Dienstleistung für Ihren Vertrieb aber allemal. Denn solche Spezialisten sind nicht nur erfolgreich, wenn es um die Kundenakquise geht, sie verstehen sich auch bestens auf Wiederholungsverkäufe. Weil eine langfristige Kundenbindung ebenfalls zu ihrem Geschäft gehört. Sie führen Kundenkonversationen nicht nur mit fachlich versierten Argumenten und gewieften Verkaufstaktiken zum Abschluss, sondern besitzen auch ein psychologisch ausgeprägtes Feingefühl für ihre jeweiligen Gesprächspartner.

Das zeichnet erfolgreiche Hochpreis Closer aus:

#1. Sie sind erfahrene Vertriebsexperten

Natürlich müssen die Topleute das Verkaufen aus dem Effeff beherrschen. Ohne fundierte Expertise kann man nicht erfolgreich sein, schon gar nicht im Hochpreissegment. High Ticket Closer müssen in der Lage sein, erfolgversprechende Vertriebsstrategien zu entwickeln. Sie kennen Ihre Zielgruppe genau und haben deren Probleme und Bedürfnisse erforscht. Denn Kundenbeziehungen leben vom tiefen Verständnis der Wünsche und von der deutlichen Wertschätzung des Gegenübers. Diese psychologische Seite des Vertriebs gehört immer zum erfolgreichen Verkauf dazu, im Premiumbereich sind die Ansprüche diesbezüglich aber besonders ausgeprägt. Denn diese Kunden sind bereit, viel Geld auszugeben. Sie erwarten dafür jedoch eine entsprechend exklusive Gegenleistung. Wenn man es leger ausdrücken möchte, könnte man sagen, sie möchten ‚gebauchpinselt‘ werden. Hochpreis Closer verstehen sich darauf, ihren Käufern das Gefühl zu vermitteln, dass sie besonders verwöhnte Kunden sind.

#2. Sie sind kompetente Fachspezialisten

Verwöhnten Premiumkunden ist eine spezialisierte Fachberatung wichtig. Deshalb müssen sich Hochpreis Closer mit ihrem Angebot bestens auskennen. Sie sind Experten auf ihrem Gebiet, kennen die Produkte genau und können auf jede Frage detailliert und kompetent antworten. Das gilt natürlich ebenso für hochpreisige Dienstleistungen, der Verkäufer muss jede beliebige Auskunft dazu liefern können. Selbstverständlich kennt er auch deren spezifische Vorteile, die sich seinem jeweiligen Kunden eröffnen. Hier geht es um Individualität. Der Closer rechtfertigt den hohen Preis durch das Herausstellen persönlicher Probleme, die durch das Angebot gelöst werden. Oder durch die Befriedigung individueller Wünsche und Bedürfnisse durch ein bestimmtes Produkt. Das glaubt ihm der Kunde aber nur, wenn er es schafft, sich als fachkundiger Experte zu positionieren.

#3. Sie sind gute Zuhörer

Zuhören erscheint uns Menschen einfach. Aber dem Gesprächspartner tatsächlich das Gefühl zu vermitteln, dass man ihn versteht, ist schon nicht mehr so leicht. Ein erfolgreicher Hochpreis Closer kann beides. Er hört seinem Gesprächspartner gut zu und zieht genau die Informationen aus dem Gehörten, welche ihm am Ende zum Abschluss verhelfen. Er geht auf sein Gegenüber ein, wiederholt immer wieder das Gesagte, um sicherzugehen, dass er alles richtig verstanden hat. Das vermittelt dem Gesprächspartner wahres Interesse an seinen Wünschen und Problemen. Durch die interessierte Aufmerksamkeit des Verkäufers erlebt der Kunde authentische Wertschätzung. Der Closer kann ihm am Ende des Gesprächs ein maßgeschneidertes Angebot machen, dass optimal zu seinen Erwartungen passt. So steigert er die Kaufbereitschaft natürlich enorm.

➜ Ihr Mitbewerber liest folgenden Artikel:  14 Charaktereigenschaften erfolgreicher Vertriebler

Erfolgreiche Abschlussgeschäfte, die möglichst auch Wiederholungsverkäufe nach sich ziehen, erfordern immer auch ein Quäntchen Psychologie. Und darin liegt vielleicht das Geheimnis der besten Hochpreis Closer. Sie sind nicht nur erfahrene Vertriebler, sondern besitzen auch die nötige Prise Charisma, mit der sie die Kunden in ihren Bann ziehen. Wenn Sie mit solchen Topleuten eine Umsatzsteigerung erzielen wollen, müssen Sie aber unbedingt in Vorleistung gehen. Denn auch die besten Verkäufer können aus minderwertigen Leads keine übermäßigen Profite herausholen. Um jedoch hochwertige Leads generieren zu können, brauchen Sie die entsprechende IT-Infrastruktur mit KI-Integration.

Gehen Sie in Vorleistung

Wenn Sie Ihre Hochpreis Closer zu exorbitanten Leistungen anstacheln wollen, dann müssen Sie ihnen schon was bieten. Dass Topverkäufer entsprechend vergütet werden, ist selbstverständlich. Für den maximalen Erfolg geht es aber um viel mehr. Sie müssen den Besten auch die bestmögliche IT-Umgebung bieten. Denn die brauchen eine Basis, auf der sie ihre hochpreisigen Verkäufe aufbauen können. Perfekte Lead-Generierung ist der erste Schritt zum vielversprechenden Kundenkontakt. Neben hohen Abschlüssen kommen aber auch Wiederholungsverkäufe und eine optimale Kundenbetreuung zum Tragen, wenn man die Erfolgsbilanz zieht. Hochpreisiges Sales Closing muss also ein langfristiges Projekt sein, wenn Sie eine stabile Umsatzsteigerung anstreben.

Schaffen Sie für Ihre Hochpreis Closer eine perfekte Vertriebsumgebung, die sie zu Erfolgsboostern werden lässt. Ihre ambitionierte Preisgestaltung indiziert, dass Sie zu den Besten gehören wollen. Wenn Sie diesen Anspruch bei Ihren Verkäufen haben, sollten Sie die Latte im Einkauf keinesfalls tiefer legen. In diesem Fall geht es darum, Ihren Topverkäufern das bestmögliche CRM-System zur Verfügung zu stellen. Standardisierte Prozesse werden dann die Vertriebsabläufe beschleunigen, durch Automatisierung kommt auf der ganzen Linie mehr Effizienz ins Unternehmen. Der Schlüssel dazu heißt künstliche Intelligenz.

Lead-Generierung  Je hochwertiger die generierten Leads, desto hochpreisiger die Abschlüsse. Sorgen Sie für perfektes Datenmaterial, aus dem Ihre Verkäufer das Maximum herausholen können.
Lead-Qualifizierung Ihre Verkäufer sprechen immer genau den richtigen Kunden zum optimal passenden Zeitpunkt an. Das erhöht die Erfolgsquote immens und verringert das Frustrationspotenzial.
Lead-Nurturing Optimale Kundenbindungsmaßnahmen schaffen beste Voraussetzungen für stetige Wiederholungsverkäufe.
Datenmanagement Jeder Ihrer Verkäufer hat immer genau die Informationen zur Verfügung, die er für das aktuelle Kundengespräch gerade benötigt.
Effizienzsteigerung Sich wiederholende monotone Tasks werden von der KI schneller und effizienter ausgeführt als von Menschen, die sich stattdessen ihren angestammten Verkaufsaufgaben widmen können.


Das Beste für die Besten

Wenn Sie Ihre leistungsfähigen Hochpreis Closer auf Dauer halten wollen, reicht es aber nicht aus, irgendein CRM-Tool anzuschaffen. Die sind nämlich erfolgshungrig und können nur mit den besten Werkzeugen zu maximalen Umsätzen kommen. Handelsübliche CRM-Softwares mögen gut sein, aber die besten Vertriebswerkzeuge sind es nicht. Denn sie sind beliebig. Denken Sie nur mal an ein Messer, das ein bestimmter Handwerker benutzt. Das wird beim Schreiner ganz anders aussehen als beim Metzger. Es gibt wahrscheinlich hunderte von spezialisierten Messern, die alle für einen bestimmten Zweck konzipiert wurden. Das ist beim CRM aber ganz anders.

Solche Softwares wurden nach dem Motto ‚Eine für Alle‘ konzipiert. Das wäre genauso, als wenn alle Handwerker für alle Zwecke nur ein Gemüsemesser zur Verfügung hätten. Wollen Sie Ihre großartigen Hochpreis Closer wirklich mit einem Gemüsemesser ans Werk schicken? Also im übertragenen Sinne. In Wirklichkeit mit einer Vertriebssoftware, die ein Schraubenhändler genauso nutzt wie eine Werbeagentur oder ein Business-Coach. Tun Sie es nicht. Lassen Sie sich stattdessen eine perfekt individualisierte Automatisierungs-Workflow-Plattform auf den Unternehmensleib schneidern.

Das heißt:

  • Eine individuelle Programmierung, die Ihre Vertriebsbedürfnisse detailgenau abbildet.
  • Ein Tool, das präzise zu den Aufgaben passt, die in Ihrem Unternehmen anfallen.
  • Maßgeschneiderte Anwendungen, die Ihren Zielkunden entsprechen.

High Performance Closer, die mit so einem Power-Werkzeug arbeiten, werden Ihnen maximale Erfolge einbringen. Am besten informieren Sie sich noch heute über eine individualisierte Programmierung und die gewinnträchtigen Möglichkeiten, die damit verbunden wären. Damit Ihre Hochpreis Closer schon morgen ungebremst durchstarten können.

Hochpreis Closer und ihre Erfolge

Sehen Sie sich an, was mit maximalem Einsatz im Hochpreissegment möglich ist. Bei Statista landet im Jahr 2023 der Modekonzern Louis Vuitton auf dem weltweit ersten Platz der Luxusmarken. Mit einem solchen Namen können Sie eine einfache Handtasche online für mehr als 4.000 Euro anbieten. Der Markenwert von Louis Vuitton wird auf 124,8 Milliarden US-Dollar geschätzt. Diese Zahlen zeigen, dass im Luxusbereich beinahe grenzenlose Gewinnmargen möglich sind. Denn hier spielt der Preis keine große Rolle mehr, es wird mit Emotionen verkauft. Und genau damit kennen Hochpreis Closer sich aus. Mit solchen Verkaufsgurus können auch Sie das Maximum aus Ihrer spezifischen Marktnische herausholen. Und natürlich mit automatisierten Prozessen.

➜ Ihr Mitbewerber liest folgenden Artikel:  Preisdifferenzierung in Aktion mit einem praxisnahen Beispiel

Informationen sind der Schlüssel zum Verkaufserfolg

Ohne relevantes Datenmaterial können auch Hochpreis Closer keine Bestleistungen erbringen. Denn Informationen sind nun mal das Gold des digitalen Zeitalters. Und das Öl, welches Ihr Verkaufsgetriebe schmiert. Daten und Fakten stehen dem modernen Menschen ja auch massenhaft zur Verfügung. Big Data heißt das Stichwort und die Quelle ist das World Wide Web. Es geht also weniger um die Beschaffung als um die intelligente Aufbereitung. Denn eine Information, die im entscheidenden Moment nicht abrufbar ist, hat überhaupt keinen Wert.

Und der entscheidende Moment ist im Vertrieb das Verkaufsgespräch. Stellt der Kunde beispielsweise eine spezifische Frage, die Sie gerade nicht im Kopf haben, brauchen Sie ein intelligentes CRM-System, das jetzt sofort liefern kann. Ansonsten wird auch das betörendste Charisma des erfolgreichsten Closers nichts mehr ausrichten können. Denn jetzt steht er da wie der sprichwörtliche begossene Pudel. Er kann die Frage nicht beantworten. Das wird ein zahlungskräftiger und -williger Premiumkunde nicht einfach so hinnehmen. Denn es gibt viele andere Anbieter, die so eine Information vielleicht aus dem Handgelenk parat haben.

Wenn Sie lieber zu den Vertrieben gehören wollen, die jede beliebige Antwort sofort aus dem Ärmel schütteln, dann gibt es nur eine Lösung für Sie: eine perfekt individualisierte Automatisierungs-Workflow-Plattform, die Ihrem Vertrieb auf den Leib programmiert wurde. Also zögern Sie nicht länger, sondern handeln Sie jetzt. Die erfolgsboosternden Informationen sind nicht weiter als einen Klick entfernt.

Fazit

Ganz oben ist die Vertriebsluft dünn und die Kunden sind anspruchsvoll. Um im Premiumsegment erfolgreich sein zu können, brauchen Sie also Topverkäufer, die sich mit dieser prätentiösen Klientel auskennen. Hochpreis Closer müssen aber nicht nur versierte Vertriebsprofis sein, sie brauchen auch das gewisse Etwas. Ein Charisma, mit dem sie die emotionale Ebene ihrer Kunden ansprechen können. Mit einer selbstbewussten Persönlichkeit und einer vertrauenswürdigen Ausstrahlung gewinnen sie auch skeptische Gesprächspartner für sich. Durch psychologisches Geschick und fundierte Expertise.

Wenn Sie einen solchen Hochpreis Closer im Team haben, dann sollten Sie ihm mehr bieten als nur eine großzügige Vergütung. Denn die würde der gefragte Topverkäufer ja überall bekommen. Um gemeinsam den Erfolgsweg einschlagen zu können, müssen Sie eine perfekte Vertriebsumgebung schaffen, die alle Voraussetzungen für maximale Umsätze bereitstellt. Das wichtigste Element ist dabei ein intelligentes CRM-System. Das stattet Ihren Vertrieb mit höchstmöglicher Effizienz aus und beschleunigt sämtliche Prozesse. Standardisierung und Automatisierung gehen Hand in Hand.

Das CRM unterstützt den Vertrieb bei allen wichtigen Aufgaben, von der Lead-Generierung und die Kundenakquise über das Kontaktmanagement und die Verkaufsverhandlungen bis hin zum Abschluss und den Kundenbindungsmaßnahmen. Geben Sie Ihrem Vertriebsteam das beste Tool an die Hand, um den Mitarbeitern maximale Performance zu ermöglichen. Das funktioniert nicht mit einer 08/15-Software. Wenn Sie das Optimum in Bezug auf die Manpower und die Gewinne wollen, dann müssen Sie auch das beste Tool zur Verfügung stellen. Nämlich eine individuell angepasste Software.

Wenn Sie dazu ‚Ja‘ sagen, dann sollten Sie sich jetzt über eine individualisierte Programmierung informieren. Damit feuern Sie den Startschuss zu maximalen Verkaufserfolgen ab. Und schaffen Ihren Hochpreis Closern die optimale Basis für Premiumabschlüsse.

Überzeugen Sie sich selbst von unserer KI, Follow-Up und Leadverwertungsprozessen. Melden Sie sich an und erleben Sie die Qualität und Effizienz unseres Systems direkt.